Was ist eine Sentimentanalyse?

Adrian Sarwari

Nach Gupta (2018) ist die Stimmungsanalyse, folgend Sentimentanalyse, ein Verfahren, bei dem subjektive Informationen aus Texten extrahiert werden, um die soziale Stimmung gegenüber einer Marke, einem Produkt oder einer Dienstleistung zu verstehen. Dies geschieht typischerweise durch die Überwachung von Gesprächen, die in Form von Texten vorliegen.

Zhang et al. (2018) zeigt, dass sich die Sentimentanalyse auf die computergestützte Untersuchung von Meinungen, Stimmungen, Emotionen und Einstellungen von Menschen gegenüber verschiedenen Entitäten wie Produkten, Organisationen und Personen bezieht. Mit dem Aufkommen sozialer Medien im Web wurden riesige Mengen digitaler Meinungsdaten generiert, wodurch Sentimentanalysen zu einem wichtigen Forschungsbereich von Natural Language Processings (NLP) geworden sind.

Gupta (2018) präsentiert Techniken der künstlichen Intelligenz und wie sie kreative Möglichkeiten zur Untersuchung von Kundenfeedback über eine Marke darstellen können. Nach Mäntylä et al. (2018) hat die Stimmungsanalyse ihren Ursprung in Forschungsarbeiten zur Analyse der öffentlichen Meinung, die in den frühen 1900er Jahren durchgeführt wurden und in der Analyse von Texten auf ihre subjektive Bedeutung, die von der Computerlinguistik in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Mäntylä et al. (2018) zeigt, dass die computergestützte Stimmungsanalyse ihren Durchbruch mit der Verfügbarkeit von subjektiven Texten im Internet hatte und mit dem erneuten Auftreten von Deep Learning an Relevanz gewonnen hat.

Mäntylä et al. (2018) stellt dar, dass es für einen menschlichen Leser schwierig sein kann, relevante Seiten zu identifizieren und die darin enthaltenen Meinungen zu extrahieren und zusammenzufassen. Aus diesem Grund sind automatisierte Systeme zur Stimmungsanalyse notwendig. Infolgedessen gibt es zahlreiche Unternehmen, die sich auf die Bereitstellung von Stimmungsanalysediensten spezialisiert haben. Nach Mäntylä et al. (2018) haben sich die Anwendungsmöglichkeiten und geschäftlichen Interessen das Forschungsinteresse im Bereich der Stimmungsanalyse stark erhöht.

Literaturverzeichnis

S. Gupta. Sentiment analysis: Concept, analysis and applications. https://towardsdatascience.com/ sentiment-analysis-concept-analysis-and-applications-6c94d6f58c17, Januar 2018. Abgerufen am: 24.03.2022.

L. Zhang, S. Wang, and B. Liu. Deep learning for sentiment analysis: A survey. Wiley Interdisciplinary Reviews: Data Mining and Knowledge Discovery, 8(4): e1253, 2018.

M. V. Mäntylä, D. Graziotin, and M. Kuutila. The evolution of sentiment analysis—a review of research topics, venues, and top cited papers. Computer Science Review, 27:16–32, 2018.

Blog

Hier sind unsere Artikel.